Neuigkeiten auf dem Immobilienmarkt

Immobilienmarkt in München ist weiter auf Rekordkurs

Exklusive Lage: Eine Eigentumswohnung in der Altstadt kostet bis zu 28.000 Euro pro Quadratmeter.

12,9 Milliarden Euro wurden 2016 für Immobilien ausgegeben
Der Immobilienmarkt in München kennt weiter nur eine Richtung – und zwar nach oben. Das zeigt der Gutachterausschuss der Stadt in seinem Jahresbericht. Demnach wurden im vergangenen Jahr 12,9 Milliarden Euro für Immobilien ausgegeben. Ein Plus von drei Prozent im Vergleich zu 2015 und ein neuer Rekord für die Landeshauptstadt. Ein Abwärtstrend ist nicht in Sicht.
Preisspirale dreht sich nach oben
Der Immobilienmarkt in München hat ein weiteres Rekordjahr hinter sich. Sowohl bei Wohnungen, Bauland als auch im Gewerbesektor sind die Preise stark gestiegen. Das steht im Jahresbericht 2016, den der Gutachterausschuss nun vorgestellt hat. Mit dem Papier wird Jahr für Jahr der Kauf und Verkauf von Grundstücken und Gebäuden in der Stadt dokumentiert. Ergebnis: Bereits zum zweiten Mal in Folge ist der Umsatz gegenüber dem Vorjahr deutlich gestiegen. 2016 verzeichnete die Stadt eine Steigerung um drei Prozent. Demnach sind Immobilien im Wert von rund 12,9 Milliarden Euro ge- oder verkauft worden.

Im Durchschnitt kostete laut Bericht eine 75 Quadratmeter große Wohnung in durchschnittlicher Lage 515.000 Euro, was einem Quadratmeterpreis von etwa 6.900 Euro entspricht. Noch höhere Preise sind in guter, zentraler Wohnlage zu bezahlen. Für einen Quadratmeter sind dann schon mal bis zu 11.800 Euro fällig. Doch nicht nur bei Wohnungen, auch beim Bauland werden Rekordpreise erzielt. So ist im Vergleich zum Vorjahr der Umsatz bei den Grundstücken für den Wohnungsbau zwar um zehn Prozent auf 1,3 Milliarden Euro gesunken. Die Preise zogen insgesamt aber um 16 Prozent an.

Der Gutachterausschuss hat in seinem Jahresbericht auch die Top-Immobilien des Vorjahres aufgelistet. So wurden für eine Villa in Bestlage 19 Millionen Euro bezahlt, für eine Doppelhaushälfte rund 6,4 Millionen Euro und eine Eigentumswohnung wechselte im vergangenen Jahr für stolze 8,4 Millionen Euro den Besitzer.

Mehr Infos und den kompletten Immobilienmarktbericht gibt es hier

Altbau , Bauplanung , Sanierungen

Hinterlassen Sie einen Kommentar

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.